Anticorodal

Anticorodal® – Unendlich anpassungs­fähig
Durch die Möglichkeit, Anticorodal-Legierungen fast unbeschränkt auf unterschiedlichste Anwendungsfelder und Produktionsmethoden anpassen zu können, erschließen sich diesem Werkstoff unendlich viele Einsatzmöglichkeiten. Hervorragende mechanische Eigenschaften, elektrische Leitfähigkeit, korrosionsbeständig durch den tiefen Siliziumgehalt, aber etwas schwieriger zu gießen. Für einen wirtschaftlich effizienten Einsatz lohnt es sich, ähnlich wie bei den Silafont-Legierungen, den im Einsatz stehenden Werkstoff genau zu definieren und sowohl auf die zu fertigenden Teile als auch auf ihren Herstellungsprozess zuzuschneiden.

Die Metapher der Natur sind die Lebewesen des Meeres, die sich unterschiedlichen Lebensbedingungen anpassen und dazu eine ganze Reihe von Spezialfähigkeiten entwickelt haben.


Anticorodal®-04 [ AlSi0,5Mg ]

Anwendungsgebiete
Für Gusstücke mit hoher elektrischer Leitfähigkeit. Elektrische Leiter, Lebensmittelindustrie, Maschinenbau, Optik/Möbel, Chemie

Kennzeichnende Eigenschaften
Legierung für elektrische Leiter mit mittlerer Festigkeit und Härte. Beste Korrosionsbeständigkeit, sehr gut schweißbar und dekorativ anodisierbar (ausgenommen Druckguss). Sehr gute Eignung zum Hartlöten.

Legierungskennzeichnung
chemisch: AlSi0,5Mg



Zusammensetzung [Masse-%]

SiFeCuMnMgZnTi
0,3 – 0,60,80,010,010,3 – 0,60,070,01
Mechanische Eigenschaften

Gieß­verfahrenBehand­lungs-­
zustand
Dehn­grenze
Rp0,2 [N/mm2]
Zug­­festigkeit
Rm [N/mm2]
Bruch­­dehnung
A [%]
Brinell­­härte
HBW
SandgussF60 – 100 (50)90 – 130 (80)15 – 20 (10) 35 – 40 (35)
SandgussT7160 – 180 (150)190 – 210 (180)3 – 5 (3)70 – 75 (70)
KokillengussF80 – 120 (70)100 – 140 (90)18 – 22 (12)40 – 45 (40)
KokillengussT7170 – 190 (150)200 – 220 (190)3 – 6 (3)70 – 80 (70)
DruckgussF80 – 120100 – 1407 – 1240 – 45

Anticorodal®-50 [ AlSi5Mg ]

Anwendungsgebiete
Architektur, Armaturen, Beleuchtung, Haushaltsgeräte, Klimaanlagen, Kunstguss, Lebensmittelindustrie, Maschinenbau, Modell-/Formenbau, Optik/Möbel, Schiffbau, Chemie

Kennzeichnende Eigenschaften
Ausgezeichnete Witterungs- und sehr gute Meerwasserbeständigkeit; gute mechanische Eigenschaften im Gusszustand und sehr gute nach Warmaushärtung; sehr gute Polierbarkeit und Spanbarkeit, besonders im warmausgehärteten Zustand. Gut schweißbar, ausgezeichnet technisch anodisierbar.

Legierungskennzeichnung
chemisch: AlSi5Mg



Zusammensetzung [Masse-%]

SiFeCuMnMgZnTi
5,0 – 6,00,150,020,100,4 – 0,80,100,20
Mechanische Eigenschaften

Gieß­verfahrenBehand­lungs-­
zustand
Dehn­grenze
Rp0,2 [N/mm2]
Zug­­festigkeit
Rm [N/mm2]
Bruch­­dehnung
A [%]
Brinell­­härte
HBW
SandgussF100 – 130 (90)140 – 180 (130)2 – 4 (1)60 – 70 (55)
SandgussT4150 – 180 (120)200 – 270 (150)4 – 10 (2)75 – 90 (70)
SandgussT6220 – 290 (160)260 – 320 (180)2 – 4 (1)95 – 115 (85)
KokillengussF120 – 160 (100)160 – 200 (140)2 – 5 (1)60 – 75 (60)
KokillengussT4160 – 190 (130)210 – 270 (170)5 – 10 (3)75 – 90 (70)
KokillengussT6240 – 290 (180)260 – 320 (190)2 – 7 (1)100 – 115 (90)

Anticorodal®-70 [ AlSi7Mg0,3 ]

Anwendungsgebiete
Architektur, Armaturen, Automobil, Beleuchtung, Flugzeuganwendung, Haushaltsgeräte, Klimaanlagen, Kraftfahrzeugbau, Motorenbau, Kunstguss, Lebensmittelindustrie, Maschinenbau, Modell-/Formenbau, Schiffbau, Chemie, Wehrtechnik

Kennzeichnende Eigenschaften
Universallegierung mit sehr guten mechanischen Eigenschaften, hervorragender Korrosionsbeständigkeit, sehr guter Schweißbarkeit und sehr guten Spanungseigenschaften.

Legierungskennzeichnung
chemisch: AlSi7Mg0,3 | numerisch: 42 100



Zusammensetzung [Masse-%]

SiFeCuMnMgZnTiandere
6,5 – 7,50,150,020,050,30 – 0,450,070,18(Na/Sr)
Mechanische Eigenschaften

Gieß­verfahrenBehand­lungs-­
zustand
Dehn­grenze
Rp0,2 [N/mm2]
Zug­­festigkeit
Rm [N/mm2]
Bruch­­dehnung
A [%]
Brinell­­härte
HBW
SandgussF80 – 140 (80)140 – 220 (140)2 – 6 (2)45 – 60 (45)
SandgussT64120 – 170 (120)200 – 270 (200)4 – 10 (4)60 – 80 (55)
SandgussT6200 – 280 (200)240 – 320 (240)3 – 6 (2,5)80 – 110 (80)
KokillengussF90 – 150 (90)180 – 240 (180)4 – 9 (2)55 – 70 (50)
KokillengussT64180 – 200 (140)250 – 270 (220)8 – 12 (5)80 – 95 (80)
KokillengussT6220 – 280 (200)290 – 340 (250)5 – 9 (3,5)90 – 125 (90)

Anticorodal®-71 [ AlSi7Mg0,3 ]

Anwendungsgebiete
Für Gussstücke mit hoher elektrischer Leitfähigkeit

Kennzeichnende Eigenschaften
Hohe Festigkeit und Härte nach Wärmebehandlung. Sehr gute Gießeigenschaften, sehr gute Korrosionsbeständigkeit, sehr gut schweißbar und spanbar.

Legierungskennzeichnung
chemisch: AlSi7Mg0,3



Zusammensetzung [Masse-%]

SiFeCuMnMgZnTiandere
6,5 – 7,50,150,010,010,30 – 0,450,070,01(Na/Sr)
Mechanische Eigenschaften

Gieß­verfahrenBehand­lungs-­
zustand
Dehn­grenze
Rp0,2 [N/mm2]
Zug­­festigkeit
Rm [N/mm2]
Bruch­­dehnung
A [%]
Brinell­­härte
HBW
SandgussT7160 – 200 (150)220 – 250 (210)2 – 4 (2)70 – 80 (70)
KokillengussT7160 – 200 (150)220 – 250 (210)4 – 6 (3)70 – 80 (70)

Anticorodal®-72 [ AlSi7Mg0,6 ]

Anwendungsgebiete
Architektur, Flugzeuganwendung, Haushaltsgeräte, Kraftfahrzeugbau, Lebensmittelindustrie, Maschinenbau, Modell-/Formenbau, Schiffbau, Chemie, Wehrtechnik

Kennzeichnende Eigenschaften
Legierung mit sehr guten mechanischen Eigenschaften, hervorragender Korrosionsbeständigkeit, sehr guter Schweißbarkeit und sehr guten Spanungseigenschaften. Höherer Mg-Gehalt als Anticorodal-70, damit höhere Festigkeit und Härte bei tieferer Dehnung.

Legierungskennzeichnung
chemisch: AlSi7Mg0,6 | numerisch: 42 200



Zusammensetzung [Masse-%]

SiFeCuMnMgZnTiandere
6,5 – 7,50,150,020,050,50 – 0,700,070,18(Na/Sr)
Mechanische Eigenschaften

Gieß­verfahrenBehand­lungs-­
zustand
Dehn­grenze
Rp0,2 [N/mm2]
Zug­­festigkeit
Rm [N/mm2]
Bruch­­dehnung
A [%]
Brinell­­härte
HBW
SandgussT6220 – 280 (220)250 – 320 (250)1 – 2 (1)90 – 110 (90)
KokillengussT64210 – 240 (150)290 – 320 (230)6 – 8 (3)90 – 100 (90)
KokillengussT6240 – 280 (220)320 – 350 (270)4 – 6 (2,5)100 – 115 (100)

Anticorodal®-78 dv [ AlSi7Mg0,3 ]

Anwendungsgebiete
Architektur, Automobil, Flugzeuganwendung, Kraftfahrzeugbau, Motorenbau, Lebensmittelindustrie, Maschinenbau, Schiffbau, Chemie, Textilindustrie, Wehrtechnik, hochdynamisch belastete Bauteile

Kennzeichnende Eigenschaften
Speziell für Sandguss dauerveredelte Legierung mit sehr guten mechanischen Eigenschaften, hervorragender Korrosionsbeständigkeit, sehr guter Schweißbarkeit und sehr guten Spanungseigenschaften.

Legierungskennzeichnung
chemisch: AlSi7Mg0,3 | numerisch: 42 100



Zusammensetzung [Masse-%]

SiFeCuMnMgZnTiandere
6,5-7,50,120,020,050,30-0,450,070,18Sr
Mechanische Eigenschaften

Gieß­verfahrenBehand­lungs-­
zustand
Dehn­grenze
Rp0,2 [N/mm2]
Zug­­festigkeit
Rm [N/mm2]
Bruch­­dehnung
A [%]
Brinell­­härte
HBW
SandgussF80 – 140 (80)140 – 220 (140)2 – 6 (2) 45 – 60 (45)
SandgussT64120 – 170 (120)200 – 270 (200)4 – 10 (4)60 – 80 (55)
SandgussT6200 – 280 (200)240 – 320 (240)3 – 6 (2,5)80 – 110 (80)
KokillengussF90 – 150 (90)180 – 240 (180)4 – 9 (2)55 – 70 (50)
KokillengussT64180 – 200 (140)250 – 270 (220)8 – 12 (5)80 – 95 (80)
KokillengussT6220 – 280 (200)290 – 340 (250)5 – 9 (3,5)90 – 125 (90)