Alufont

Alufont® – Höchste Festigkeit für den Leichtbau
Durch ihre herausragenden mechanischen Eigenschaften eine echte Alternative zu Stahl. Gut zu schweißen und ausgezeichnet spanabhebend bearbeitbar, überall dort einzusetzen, wo Teile großen Kräften und Belastungen ausgesetzt sind. Ihr geringes Gewicht prädestiniert sie zusätzlich für Elemente, die bewegt werden müssen: im Motorsport, in Maschinen oder beispielsweise als Gelenkelement für Teleskop-Hebebühnen.

Wie bei Kristallen liegt die Festigkeit dieser Legierungen begründet in der Struktur ihrer Verbindung.

Alufont-47 Alufont-48 Alufont-52 Alufont-60
Beachten Sie die technischen Informationen!

Alufont®-47 [ AlCu4TiMg ]

Anwendungsgebiete
Hochbeanspruchte Teile aller Art, sofern Korrosionseigenschaften kein Hindernis sind. Fahrzeugbau, Hochspannungsschalter, Textilmaschinen, Wehrtechnik

Kennzeichnende Eigenschaften
Hochfeste Legierung für Kalt- und Warmaushärtung. Sehr gute Zähigkeitseigenschaften nach Kaltaushärtung. Ausgezeichnet spanabhebend bearbeitbar. Hoher Glanz nach mechanischem Polieren. Bei Vollaushärtung Neigung zur Spannungsrisskorrosion

Legierungskennzeichnung
chemisch: AlCu4MgTi | numerisch: 21000



Zusammensetzung [Masse-%]

SiFeCuMnMgZnTi
0,150,154,2 – 5,00,100,20 - 0,350,070,15 – 0,25
Mechanische Eigenschaften

Gieß­verfahrenBehand­lungs-­
zustand
Dehn­grenze
Rp0,2 [N/mm2]
Zug­­festigkeit
Rm [N/mm2]
Bruch­­dehnung
A [%]
Brinell­­härte
HBW
SandgussT4220 – 280 (180)300 – 400 (240)5 – 15 (3)90 – 115 (85)
SandgussT6240 – 350 (220)350 – 420 (280)3 – 10 (1)95 – 125 (90)
KokillengussT4220 – 300 (200)320 – 420 (280)8 – 18 (5)95 – 115 (90)

Alufont®-48 [ AlCu4TiMgAg ]

Anwendungsgebiete
Automobil, Kraftfahrzeugbau, Motorenbau, Maschinenbau, Wehrtechnik

Kennzeichnende Eigenschaften
Aluminiumgusslegierung mit höchsten Werten für Zugfestigkeit, Dehngrenze und Härte, kombiniert mit ausgezeichneter Dehnung. Werte durch modifizieren der Warmauslagerung in weiten Grenzen variierbar. Ausgezeichnet spanbar, sehr gute Poliereigenschaften, gut schweißbar.

Legierungskennzeichnung
chemisch: AlCu4TiMgAg



Zusammensetzung [Masse-%]

SiFeCuMnMgZnTiandere
0,050,104,0 – 5,00,01 – 0,50,15 – 0,350,050,15 – 0,350,4 – 1,0 Ag
Mechanische Eigenschaften

Gieß­verfahrenBehand­lungs-­
zustand
Dehn­grenze
Rp0,2 [N/mm2]
Zug­­festigkeit
Rm [N/mm2]
Bruch­­dehnung
A [%]
Brinell­­härte
HBW
SandgussT64200 – 270 (180)370 – 430 (320)14 – 18 (7)105 – 120 (100)
SandgussT6410 – 450 (320)460 – 510 (380)3 – 7 (2)130 – 150 (125)
KokillengussT6410 – 460 (340)460 – 510 (440)5 – 8 (3)130 – 150 (130)

Alufont®-52 [ AlCu4Ti ]

Anwendungsgebiete
Hochbeanspruchte Teile aller Art, sofern Korrosionseigenschaften kein Hindernis sind. Automobil, Kraftfahrzeugbau, Motorenbau, Maschinenbau, Textilindustrie, Wehrtechnik

Kennzeichnende Eigenschaften
Hochfeste Legierung für Teil- und Warmaushärtung. Ausgezeichnet spanbar, sehr gute Poliereigenschaften, gut schweißbar, eingeschränkte Korrosionsbeständigkeit. Mechanische Werte in weiten Grenzen variierbar durch modifizieren der Warmauslagerung.

Legierungskennzeichnung
chemisch: AlCu4Ti | numerisch: 21 100



Zusammensetzung [Masse-%]

SiFeCuMnMgZnTi
0,150,154,2 – 5,20,01 – 0,50,030,070,15 – 0,25
Mechanische Eigenschaften

Gieß­verfahrenBehand­lungs-­
zustand
Dehn­grenze
Rp0,2 [N/mm2]
Zug­­festigkeit
Rm [N/mm2]
Bruch­­dehnung
A [%]
Brinell­­härte
HBW
SandgussT64210 – 240 (180)300 – 360 (260)8 – 15 (4)90 – 100 (90)
SandgussT6300 – 420 (280)400 – 475 (350)3 – 4 (2)125 – 145 (120)
KokillengussT64210 – 250 (190)360 – 400 (300)12 – 20 (10)90 – 120 (90)
KokillengussT6310 – 400 (300)420 – 475 (400)7 – 16 (4)130 – 145 (130)

Alufont®-60 [ AlCu5NiCoSbZr]

Anwendungsgebiete
Für hoch warmfeste Gussstücke, insbesondere für hohe thermische Wechselbeanspruchung. Zylinderkopf, Wehrtechnik

Kennzeichnende Eigenschaften
Aushärtbare Legierung mit sehr guter Warmfestigkeit. Gute Kriechfestigkeit bis + 200 °C. Eingeschränkte Korrosionsbeständigkeit wegen des Gehaltes an Kupfer und Nickel.

Legierungskennzeichnung
chemisch: AlCu5NiCoSbZr



Zusammensetzung [Masse-%]

SiFeCuMnMgZnTiandere
0,200,304,5 – 5,20,1 – 0,30,100,100,15 – 0,301.3 – 1.7 Ni
0.10 – 0.40 Co
0.10 – 0.30 Zr & Sb
Mechanische Eigenschaften

Gieß­verfahrenBehand­lungs-­
zustand
Dehn­grenze
Rp0,2 [N/mm2]
Zug­­festigkeit
Rm [N/mm2]
Bruch­­dehnung
A [%]
Brinell­­härte
HBW
SandgussT7145 - 165 (140)180 - 220 (180)1 - 1.5 (1)85 - 95 (85)
SandgussO160 - 180 (160)180 - 200 (180)1 - 1,5 (1)80 - 90 (80)